Stadtführung Bonns neue Mitte

Kennen Sie (schon) Bonns neue Mitte? Das 2015 eingeweihte World Conference Center Bonn und das 2016 eröffnete Kongresshotel? Wissen Sie, warum der römische Gott Mercurius vor dem Posttower steht? Warum aus der Pädagogischen Akademie das „Weiße Haus am Rhein“, aus dem „Langen Eugen“ der UN-Campus und aus dem Schürmannbau die Deutsche Welle wurde und wie die Museumsmeile entstanden ist?

Bonns neue Mitte

Eine Stadt verändert sich, es entsteht etwas Neues und dieses Neue spiegelt sich wider in der Architektur. Bei einem Rundgang durch das ehemalige Regierungsviertel präsentieren sich die in den vergangenen 25 Jahren errichteten Gebäude als neue Architektur/Akzente in der Stadt/Landschaft und werden als Zeit/Zeichen für die durch den Politik/Wechsel und Struktur/Wandel bedingte Stadt/Entwicklung interpretiert.: Die rasante Entwicklung vom ehemaligen Regierungsviertel zum „International Business District“, - zum Zentrum von Bonns neuer Mitte.

Für Gruppen: mit 10 bis 20 Teilnehmern
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 8,- € pro Person; mindestens 80, - € insgesamt
Termine auf Anfrage:
E-Mail: kerkhoff-hader@t-online.de