Bonn en passant

Kennen Sie das historische Bonn (wirklich)? Wissen Sie, warum das Bonner Münster gebaut oder wann das Beethovendenkmal errichtet worden ist? Wo der Student Karl Marx gewohnt oder woher das Heine-Denkmal stammt? Wie die Heilige Helena in ein Kaufhaus oder der Löwe in das Bonner Stadtwappen gekommen sind?

Bonn en passant

Mehr als 150 Hinweisschilder gibt es in der Bonner Innenstadt. Sie verweisen auf mehr oder weniger bekannte und für die Stadt bedeutende Baudenkmäler, Ereignisse und Persönlichkeiten. Diese vielfältig gestalteten Hinweisschilder sind die 'point'ierenden Wegweiser auf einer nach Lust und Laune improvisierten, kurzweilig informierenden Entdeckungstour durch die Innenstadt: Münsterbasilika / Kreuzgang, Residenz / Universit/ät, Alter Zoll / Rheinpanorama, Altes Rathaus / Markt, Minoriten-und Jesuitenkirche, Beethovenhaus … mehr als 2025 Jahre Bonner Stadt/Kultur/Geschichte en passant!

Für Gruppen: mit 10 bis 20 Teilnehmern
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 8,- € pro Person; mindestens 80, - € insgesamt
Termine auf Anfrage:
E-Mail: kerkhoff-hader@t-online.de